Pelletsheizungen

Wir sind Ihr kompetenter Ansprechpartner für die Planung und Umsetzung Ihrer Pelletsheizung. Unser bevorzugerter Partner ist hier die Firma Eta, mit der wir schon seit vielen Jahren erfolgreich zusammen arbeiten. Selbstverständlich beraten wir Sie auch kompetent über die staatlichen Förderprogramme. Damit die Pelletsheizung auch die optimale Leistung erbringt und sicher arbeiten kann, sind regelmäßige Wartungen notwendig. Sie gehören ebenfalls zu unserem Leistungsprogramm. 

Und wie funktionieren Pelletheizungen?

Bei ihnen werden gepresste Holzstäbchen verbrannt und auf diese Weise Räume oder Brauchwasser erwärmt. Der Wirkungsgrad einer Pelletheizung lässt sich durch die Kombination mit einem Pufferspeicher zusätzlich steigern.

Pelletheizungen haben mehrere große Vorteile. Wichtigster Pluspunkt dürfte sein, dass Holz ein regenerativer Rohstoff ist. Daran ändert sich trotz steigenden Interesses bis auf weiteres nichts, weil in der Bundesrepublik noch große Potentiale für eine wirtschaftliche Nutzung der Wälder und Holzvorkommen bestehen.

Die positive Umwelt- und Energiebilanz

Die Holzpellets können CO2-neutral und mit nur wenigen Rückständen verbrannt werden. Von der geringen Schadstoff-Emission abgesehen, ist auch der hohe Energiegehalt bemerkenswert. Denn der Energiegehalt einer Tonne Pellets beträgt 5.000 Kilowattstunden, was ungefähr der Energiemenge von 500 Litern Heizöl entspricht. Die positive Umwelt- und Energiebilanz der Pelletheizungen wird dadurch noch weiter verbessert, dass Pellets in der Region produziert werden. Deshalb belasten die Transportwege die Umwelt kaum.

Auf lange Sicht Geld sparen

Neben diesem Umwelt- und Nachhaltigkeitsaspekt ist besonders erwähnenswert, dass Holz erheblich preiswerter als fossile Brennstoffe wie etwa Öl oder Gas bezogen werden kann. Außerdem gilt die Preisentwicklung als relativ konstant und schwankungsarm. 

 

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir beraten Sie gerne.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zeil Haustechnik